Insolvenz?

Man versucht mir mit Inbrunst ein schlechtes Gewissen zu machen, weil ich es vermieden habe an der Betriebsweihnachtsfeier teilzunehmen. Es sei so schön gewesen, blablabla … Und außerdem hätte die Karte trotz meines Fernbleibens bezahlt werden müssen. Aha, daher weht der Wind. Ich werde also künftig mit dem Vorwurf leben müssen, die Firma ruiniert zu haben. Ob ich das schaffe? Mhm, ich bin da eigentlich ganz guter Dinge.