Cinematic Quality

Ein begabter junger Spund aus Melbourne macht mir fast Lust es mit dem Ektar noch einmal zu probieren. Ihm gelingt, dass man das bekannte Rot-Darstellungsproblem des Ektar gar nicht als störend empfindet. It’s a feature not a bug. Besonders die Aufnahmen in der Dämmerung und die Aufnahmen von seiner Freundin gefallen mir. Hier eine kurze Vorstellung des Fotografen.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s