Mit Ansage

Ein Eichhörnchen macht seinem Namen Ehre und hat gleich eine ganze Traube dicker Eicheln geerntet. Es trägt sie im Maul nach Hause. Und weil ihm einfällt, dass es den anderen Tieren des Waldes seinen Erfolg noch nicht mitgeteilt hat, legt es die Traube vorsichtig in eine Astgabel und holt das zügig nach. Nicht ohne sich dabei wie wild zu gebärden und den Ast auf dem es sitzt mit seinem Schwanz zu peitschen. Dann nimmt es die Eicheln wieder auf und setzt seinen Heimweg fort.

3 Gedanken zu “Mit Ansage

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s