1/3

Immer wieder, wenn ich vor dem Bett der angeschlagenen Einhunderteinjährigen stehe, muss ich daran denken, wie der junge Kollege unlängst sagte, diese würde es nicht mehr lange machen …
Was lehrt uns das? Alles was möglich ist, kann eintreten. Selbst das unwahrscheinlichste.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s