Auf und davon

Was mir wirklich ein wenig leid tut ist, dass ich niemanden aus der alten Firma wiedersehen werde. Man braucht sich da gar keine Illusionen machen. Ich pflege keine Kontakte. Ich kann das nicht. Und treffe ich doch einmal später jemanden zufällig auf der Straße, werde ich peinlich berührt sein und so tun, als hätte ich ihn nicht bemerkt.

Ein Gedanke zu “Auf und davon

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s