Relevanz

Die »Sächsische Zeitung« wird schon seit geraumer Zeit immer infantiler. In fortschreitender Regression ist es zwingend dann auch irgendwann Fotos der neugeborenen Kinder der Region abzudrucken, wie dieses Qualitätsmedium es nun seit einer Weile praktiziert. Man könnte die Hände ringen über die Entwicklung der Presse! Man könnte… Aber egal! Heute jedenfalls ist das Baby von P., dem Rehäuglein, in der Zeitung abgebildet. Ein hübscher kleiner Brocken.