Beobachtungen

Auf der Dachterrasse der Pflegefabrik: Erst eine Sternschnuppe, dann ein unbekanntes Flugobjekt sehr hoch von Nord nach Süd und 3:20 Uhr, wie es in der Zeitung stand, die ISS mittelhoch von West kommend in den schon langsam hell werdenden Osthimmel fliegend. Am Tag darauf 4:08 Uhr nochmals die ISS auf gleichem Kurs, doch etwas höher und der Osthimmel schon sehr viel heller.
Kurz nach 5:00 Uhr am Bach vor dem Haus ein Graureiher. Wir sehen uns kurz an, keine drei Meter voneinander entfernt. Dann fliegt er auf und flussaufwärts davon, ich gehe ins Haus zurück, das mir noch für eine knappe Stunde allein gehört.