2 Gedanken zu “Viktor Halbnarr

  1. In lupenreinem Hochdeutsch würde das Ganze wohl nicht funktionieren. Überhaupt nicht. Aber hier, und dazu diese Zähne, diese fackeligen Augen, diese Stimme – nicht zu vergessen: der Käfigvogel, bei dem man nicht sicher sein kann, ob er hysterisch herum hüpft oder nur gut gelaunt. Großartig!

  2. Ja, er macht das ausgezeichnet. Und diese Felljacke! Gerade richtig für einen mitternächtlichen Wintermarsch durch den Hochwald.
    Was mich ganz und gar in Erstaunen versetzt hat ist, dass diese Geschichte ein Wintermärchen für Kinder ist, allerdings nicht nur für Kinder.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.