Dachterrasse

In der ersten Nacht am Himmel zwei Satelliten. Nach langem Warten endlich eine Sternschnuppe, der ich meinen Wunsch anheften konnte. Ich hatte mindestens noch einen zweiten, es zeigte sich aber keine weitere Sternschnuppe. Später im Nordosten Wetterleuchten. In der zweiten sehr klaren Nacht ist mir erstmals die Milchstraße aufgefallen. Die große Stadt mit ihrer Lichtglocke weit genug weg. Wieder ein Satellit und gleich danach eine sehr helle Sternschnuppe, deren Spur noch ein, zwei Sekunden nachglühte und der ich aus wichtigem Grund nochmals meinen ersten Wunsch auftrug und den zweiten zurückstellte. Die dritte Nacht ohne Sterne, der Himmel dicht bewölkt.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s