2 Gedanken zu “B/CIV/7

  1. Aha! Farbe! – hat eine völlig andere Wirkung als die Schwarz-Weiß-Bilder, die die Strukturen stärker hervortreten lassen. Dafür hat man hier nun die Farb-Nuancierungen, die dem Motiv die Tiefe geben.

  2. Farbe ist immer schwierig für mich. Durch die farbige Wahrnehmung unserer Umwelt, ist es das visuell Normale, das Gewohnte. Schwarzweiß ist per se schon eine Abstrahierung von der Umwelt. Was nicht heißt, mach es Schwarzweiß und es ist Kunst, wie gemeinhin vielfach gedacht zu werden scheint. Obwohl ich eher Theoretiker bin, fällt es mir schwer in der Fotografie eine konsistente Philosophie zu entwickeln. Das hängt sicher damit zusammen, dass es neben der rational erfassbaren Ebene, eine nicht zu leugnende emotionale gibt, deren Existenz mir bewusst ist, die sich aber erst recht meiner Einordnung entzieht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.