Die Pandemie als Brennglas

In der NZZ ein wunderbar literarischer Artikel, ein Stimmungsbericht über das pandemiezerrüttete New York im Spätherbst. Eine gelungene Beschreibung unserer trostlosen Zeit:

New York, New York – die Krankheit weicht, die Kälte bleibt

Im Central Park ist das Grün der Bäume kahlen Ästen gewichen. Vor dem Rockefeller Plaza steht der grösste Weihnachtsbaum der USA. Und überall sieht man tote Ratten. Ein Spaziergang durch die pandemisch postpandemische Metropole.

Link