Felder

Mitten auf einem abgeernteten Feld einen Autoschlüssel gefunden. Sofort als Mädchenschlüssel identifiziert. War nicht schwer aufgrund der vielen kleinen angehängten Plüschtiere. Ein Schäfchen machte sogar »Mäh« wenn man drauf drückte. So süß!!! Hab den Schlüssel an das Tor eines in der Nähe befindlichen Trinkwasserspeichers gehängt und zum Abschied noch einmal »Mähen« lassen. So süß!!!

Auf dem Rückweg auf einem anderen Feld drei Sonnenblumen geerntet und bei der Abrechnung etwas betrogen (»Kasse des Vertrauens« Ja, Pech gehabt.) Wahrscheinlich muss der Bauer deshalb jetzt Insolvenz anmelden. Hoffe, er geht nicht gleich mit einem Strick auf die Tenne.

Hochsommer

Ich sitze auf einer sonnenwarmen Bank auf einem Hügel. Vor mir abgeerntete Getreidefelder. Das übertrieben gelbe Stroh in Reihen aufgeschichtet. Die Mähdrescher sind fort, die Störche auch. Auf den Feldern zurückgelassen wurde ein Bauer mit Traktor. Er mäht die Feldraine. Ein großer Stein kommt ihm ins Mähwerk, den Rums hör ich bis zu mir herauf. Er steigt aus, besieht sich das Mähwerk, schleppt den Stein an den Feldrain, klappt das Mähwerk ein und macht Feierabend.

Im Westen stehen dunkle Wolken. Grillen zirpen, Schmetterlinge machen sich an Blüten zu schaffen, Fliegen summen und landen auf mir, Ameisen besteigen mich. Im Gebüsch schäkern unbekannte Vögel, ein Bussard ruft was, Lerchen auch. Der Wald hinter mir rauscht … Nein, das ist erfunden. Er steht einfach nur so da. Die Sonne gibt ihr Bestes bevor die Wolken ihr den Garaus machen.