Ilford XP2 Super

Die Ergebnisse des Ilford XP2 gefallen mir. Die erste Hälfte des Films hat noch Testcharakter, die zweite Hälfte ist schon vorzeigbar. Ich habe den 400er Film durchweg mit ISO 200 belichtet, da soll er den größten Kontrastumfang bewältigen und das Korn sei am unscheinbarsten. Ich habe keinen Vergleich und glaube das einfach. Auf alle Fälle kommt der Film bald wieder in die Kamera.

Großlabor

Am Dienstag den zweiten Ektar testweise bei Schlecker abgegeben, die lassen bei CEWE entwickeln. Auf den Fototaschen steht zwar nichts von Rollfilm, der würde aber problemlos entwickelt, hieß es im Internet. Nach Kontrolle der Negative, muss ich sagen: Sehr gute Arbeit. Keine Flecken (!), kein Staub, nur ein paar Kratzer und Wischspuren. Der Film wurde in Zweierstreifen geschnitten (ideal zum Scannen) und ist kaum gewölbt. Hatte dazu Abzüge bestellt im Format 10×15 cm, wegen des Rollfilmformats 6×7 wurden Abzüge von ca. 10×12,7 cm geliefert. Das Ganze für 3,75 €. Kann man wirklich nicht meckern. Ich werde es wieder tun.