Cowboy

Gibt auch freundliche Kühe. Braun und cremefarben waren sie, zottelig und neugierig. Vor allem technisch interessiert. Wir waren gleich dicke Freunde. Wollten alle mit mir mitkommen, zwei dutzend Kühe, einfach so. Es ergab sich ein Transportproblem. Möchte außerdem den Landstrich auch fürderhin gerne aufsuchen. Das würde schwierig, gälte ich bei allen ansässigen Bauern dort als vogelfreier Viehdieb. Also Sachlage erklärt und tatsächlich auf Verständnis gestoßen. Allein heimgefahren.

Landei

Gestern ein weichgekochtes Ei, ein glückliches Landei, vom Mann einer Patientin bekommen. Wir verzehrten es in der Küche am Fenster sitzend. Es stand weit offen, man sah in die Gärten hinter dem Haus. Die Vögel piepten um die Wette. Der Mann erzählte von Auftritten seiner Combo. Er spielt Gitarre, hat uns auch schon auf verschiedenen Instrumenten vorgespielt. Nach dieser kurzen Rast wieder raus ins Auto, weiter.

Abends immer unruhig, auf der Suche nach irgendwas. Herumgefahren, über die Dörfer. Am Ende in Oberwartha gelandet, am oberen See. Dort saßen die Angler und warteten auf die Fische. Vereinzelt schon Sonnenbader.  An einem Feldweg Richtung Westen, merkwürdige Rohranschlüsse zwischen jungem Gras. In einen Grund hinabgelaufen. Dann zurück.