Trost

Geträumt. Von der schönen Lehrerin. Kein zusammenhängender Plot, nur einzelne Sequenzen. Ein verfallender Stadtteil. Niedergang und Dunkelheit, spärlich beleuchtete Hauseingänge. Einige Menschen waren da. Ich kannte keinen. Die schöne Lehrerin immer nur von Ferne gesehen, sie nahm keine Notiz von mir. Dann doch mit ihr allein. Ich bin über ihr. Ganz nah. Sie sieht mich lange an, streicht mir über die linke Wange und sagt: „Ist jetzt alles wieder gut?“. Und da war alles wieder gut.

Fast vorbei

Gestern Abschlussfeier auf einem Ferienhof auf dem Lande. Die blonde Lustkugel brachte zur Sicherheit ein größeres Kind mit. Es wurden im Regen gegrillte Würste und Steaks, Salate und verschiedene Alkoholika verzehrt … Die schöne Lehrerin darf nun geduzt werden …
Habe im Laufe des Abends verschiedene bunte Katzen und mindestens eine Ziege gestreichelt. Sonst nichts weiter.