Mein Auto

Der Marder, das Arschloch, hat in den Kühlschlauch meines Autos gebissen. Die Spuren wurden mir heute vom Kfz-Meister gezeigt. Nicht, dass es schon reichte, wenn der Marder mit seiner Frau auf meinem Auto des nachts Walzer tanzen würde. Walzer muss es nämlich sein, wie ich aus der Fußspurenlage fast jeden Morgen schließen kann.

Jetzt kommt also zu den anderen tausend Kleinigkeiten noch ein neuer Kühlschlauch hinzu. Sitze nun paralysiert vor dem verstaubten Telefon, in der Angst, der KfZ-Meister könnte anrufen und weitere gefundene und unbedingt zu behebende Kleinigkeiten vermelden. Übrigens war die Werkstatt schön menschenleer, was leider die Preise bisher nicht beeindruckt hat.